Seebrücke - Seebad Lubmin
Steg abends - Seebad Lubmin
Luftaufnahme - Seebad Lubmin
  • Schnellsuche freie Zimmer

Lubmin Seebad am Greifswalder Bodden

Lubmin ist seit 1999 anerkanntes Seebad. Der 1271 erstmals erwähnte Ort liegt am südlichen Teil des Greifswalder Boddens und verfügt über einen langen Strand, der von Dünen und einem dichten Kiefernwald begrenzt wird. Bei guter Wetterlage kann man einen schönen Ausblick bis zur Insel Rügen und der vorgelagerten Insel Vilm genießen.

Der breite, feinsandige Strand des ehemaligen Bauern- und Fischerdorf ist ein ideales Revier für Badefreuden und maritime Aktivitäten aller Art. Dank seines großzügigen Flachwasserbereichs eignet er sich im Besonderen auch  für Familien mit Kindern. 

Lubmin ist vor allem auch ein Ort, der durch sein natürliches Umfeld Ruhe, Entspannung und Erholung in reizvoller Natur bietet. So hat das Seeklima lindernde und heilende Wirkung bei chronischen Erkrankungen der Atemwege und Hautkrankheiten. Und bei Wanderungen sowie Radtouren durch den Kiefernwald und die Lubminer Heide bis hin zur Halbinsel Struck kann man wunderbar vom Alltag abschalten und Natur entdecken.

Im Ort befinden sich mehrere komfortable Hotels und Gaststätten, die im Rahmen der Städtebauförderung aufwendig saniert wurden. Darüber hinaus bieten sich auch Ferienwohnungen und Pensionen als gemütliche Urlaubsquartiere an. Ein Anziehungspunkt ist außerdem die 1992 neu erbaute Seebrücke.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.